Etappen 25-26, 27-29

Ohne Audioblog blieben die Etappen 25-26. Zunächst hat uns 25. Etappe von Kuldiga nach Liebaja mit dem Bus und 20 km weiter mit dem Rad nach Bernati. Wiederum haben wir am Strand in den Dünen einen Platz zum übernachten gefunden, unserer bevorzugten Art der Unterbringung.

Von Bernati nach Klaipeda (26. Etappe) haben wir im Waschlregen begonnen und sind nach 93 km mit Sonnenschein eingeradelt. Wir haben uns ob der Aussichten ein Zimmer genommen und in Klaipeda einen Organisationstag verbracht.

Von der 27. Etappe wieder folgender Audioblog, kurische Nehrung, neuer Fährterminal in Klaipeda, Fähre nach Karlshamn – Schweden, Panne am Weg zur Fähre, Fernfahrerfähre, Reperatur des Schaltseils in Schweden, Karlshamn – Valje (28. Etappe), Südostleden nach Sirmishamn, Camping Valje mit Eichen >800 Jahre alt, baden in der Ostsee – Salzgehalt der Ostsee, Sonnenuntergang, Nymölla Hufschmied, Radwege Schweden, Flora Schweden, Gesamtkilometerstand 2000 km, Valje – Kivik (29. Etappe), Ähus, Fischerhäfen und Fachwerkhäuser, Ales Stenar – Käseberga, Kivik – Löderup (30. Etappe)

Über klausjerlich

cyclist, recyclist, traveler, listener, talker...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rad Nomad(en) - quer durch EU, Vom Polarkreis zum Mittelmeer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s